Das Alumni-Management

Was bedeutet der Begriff "Alumni"?

Der Begriff Alumni leitet sich vom Lateinischen "alere" ab und steht für "nähren, aufziehen, pflegen". Der Begriff wird oft für ehemalige Studierende von Hochschulen, aber zunehmend auch im Bezug auf ehemalige Mitarbeiter von Unternehmen - die sogenannten Corporate Alumni - verwendet. Das Alumni-Management entstand bereits um 1930 in den USA, ist dort seither ein fester Bestandteil des Hochschulwesens und etabliert sich immer mehr auch bei Unternehmen. Dieser Trend wird auch in Deutschland zunehmend wichtig.


Was bringt Alumni-Management...

... Ihrer Hochschule?

  • Stetige Verfügbarkeit aktueller Daten ehemaliger Studierenden dank einer zentralen Alumni-Datenbank
  • Einfacher Aufbau und Pflege des Alumni-Netzwerkes an Ihrer Hochschule
  • Bindung der Alumni an Ihre Hochschule durch persönliche Betreuung und erstklassigen Service
  • Dadurch: Steigerung des Wettbewerbsvorteils Ihrer Hochschule

... Ihrem Unternehmen?

  • Langfristige Bindung der Mitarbeiter an Ihr Unternehmen, auch nach der Beendigung der Zusammenarbeit
  • Verfügbarkeit wertvoller Erfahrungen, Know-How und Beziehungen Ihrer Corporate Alumni für Ihr Unternehmen
  • Steigerung der Unternehmensattraktivität, auch für zukünftige Bewerber, durch ein starkes und vielseitiges Ehemaligen-Netzwerk
 

CRM für ihre Alumni

Alumni-Management folgt den gleichen Regeln wie CRM: Customer Relationship Management oder Kundenbeziehungsmanagement. CRM ist mehr als eine Software-Lösung. CRM ist eine Strategie, die auf den systematischen Aufbau und die Pflege dauerhafter und profitabler Beziehungen zielt - für Alumni-Organisationen sind es unter anderem Beziehungen zu Alumni oder auch zu Unternehmen, Förderern und Multiplikatoren.

Mit dem integrierten CRM-System und einem Alumni-Portal unterstützt CAS Alumni Ihr Alumni-Management optimal von der technischen Seite. Erfahren Sie mehr über die Funktionen von CAS Alumni.